DATEV-Schnittstelle

Zahlungsregulierung per Überweisungsträger/Schecks, Datenträgeraustausch Bank

Kostenstellen und Kostenträger
Betriebswirtschaftliche Auswertung
Kosten/Leistungsstatistik
ELSTER - elektronische Umsatzsteuermeldung
mit Offene Posten-Verwaltung und 3-stufiges Mahnwesen 
mit Erfassung für Kostenträger, Kostenstellen und Mengen
Möglichkeit eines abweichenden Wirtschaftsjahres
Automatisches Suchen von bestimmten Primanoten nach allen Kriterien der Erfassungszeile wie z.B. PN-Nr., Betrag, Beleg-Nr.,Konto-Nr., Datum etc.
Suchfunktion während der Erfassung der Buchung bei fehlender Konto-Nr., nach Rechnungs-Nr. oder nach Namen, Einblendung des Offene-Posten-Auszuges während der Buchung, automatische Übernahme des Betrages und der Rechnungs-Nr. in die Buchungszeile.
Beleg-Nr. alphanummerisch bis zu 25 Zeichen möglich
Buchungstext bis zu 54 Zeichen möglich
Sperrung von Buchungen, die nicht übernommen werden sollen.
Sperrungsmöglichkeit für Buchungszeitraum, der bereits abgeschlossen ist
Möglichkeit der automatischen Übernahme ins neue Geschäftsjahr von Nachtragsbuchungen, die im alten Geschäftsjahr vorgenommen wurden, sowohl in FIBU als auch in BAB
Automatische Saldenübernahme ins neue Geschäftsjahr von Sachkonten mit entsprechendem Kennzeichen.
Automatische Übernahme der offenen Posten für Debitoren und Kreditoren als Eröffnungsbuchung im neuen Geschäftsjahr
Adressverwaltung
Jederzeitiger Druck auch für vorangegangene Monate oder Perioden für:
§ Kontenauszüge auf blanko Papier, graphisch dargestellt, keine Formularvordrucke erforderlich
§ Journal
§ Primanoten
§ Summ en-und Saldenlisten
§ Betriebswirtschaftliche Auswertung
§ Rohbilanz
§ Umsatzsteuermeldung
§ Zahlungsregulierung per Datenträgeraustausch, Überweisungsträger/Schecks
§ Kosten/Leistungsstatistik
§ Liquiditätsplan
Die in der Finanzbuchhaltung erfassten Daten für die Betriebsabrechnung können in einem automatischen Lauf in die PSOffice-Betriebsabrechnung übernommen werden.