ZVEHNORM-Schnittstelle
Über die ZVEHNORM erfolgt die Verknüpfung von Artikeln zu Leistungspositionen, also der Definition handwerklicher Leistungen.

Mit Hilfe der ZVEHNORM-Schnittstelle werden diese Daten (Version 5/90 und Version 1/96) z.B. der KfE "Kalkulationshilfe für die elektro- und informationstechnischen Handwerke" in das Programmpaket PSOffice-Haustechnik übertragen.